Medien zwischen/miete Junge Literatur in WG's

  • 219
  • 0
Share

zwischen/miete 

Das Festival der Jungen Literatur in Stuttgarter WG*s

Nach dem erfolgreichen Start der Veranstaltungsreihe »zwischen/miete – junge Literatur in Stuttgarter WGs« haben wir unsere Energien gebündelt und versetzen Stuttgart für drei Tage ins Literaturfieber. Für ein Wochenende mieten sich Schriftstellerinnen und Schriftsteller in private Wohnräume und Kunstorte der Stadt ein, präsentieren ihre Texte, bringen sie ins Gespräch, verraten Tipps und Geheimnisse in einer Schreibwerkstatt und zeigen, was SLAM alles kann – ergänzt um frische Rhythmen zu später Stunde. Ob Lyrik, Prosa oder Performance, ob noch unveröffentlicht oder schon durch die großen Feuilletons gereicht: Das Programm ist breit aufgestellt und reicht von jungen Literaturstipendiaten der Kunststiftung, über gefeierte Debütanten bis hin zum gewieften Literaturbetriebsprofi mit beachtlicher Publikationsliste. Bei der Breite und Verschiedenheit der Stimmen wird eines schnell klar: Überraschungen sind vorprogrammiert, Entdeckungen auch.

interviews    ANDREJ GROßMANN

kamera       ANDREAS MAIER

                    KILIAN EIFLER

 editor          KILIAN EIFLER

Zeige mehr

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010