Kategorien Alltag Regionaler Exot auf der Alb

  • 369 views

  • 0 favorites

Lange Beine, volles Federkleid und spitze Schnäbel – auf der Schwäbischen Alb trifft man nicht nur auf Kühe, sondern auch auf den weltweit größten Vogel: den Straußen. Seit 2006 beherbergt Familie Bosch die afrikanischen Exoten. Was anfangs nur ein Hobby war, entwickelte sich über die Jahre zu einem lukrativen Geschäftsmodell. Von den Federn bis zum Fleisch wird alles vermarktet – aber warum eigentlich Straußenfleisch, wenn man auch Rind haben kann?

Tags:
Kategorien: Umwelt, Alltag

Mehr Medien in "Alltag"