Kategorien Alltag Der lange Weg zum "Pretty Burger"

/media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=2893
  • 246 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Der große und unverkennbare Vorteil eines solchen „Street Food Trucks“ liegt auf der Hand: die kreativen Köche, die das Essen aus ihrem Truck heraus verkaufen, sind örtlich nicht gebunden. Der große Vorteil unserer kulinarisch-interessierten Gesellschaft: modernes, internationales, frisches und kreatives Essen ist hip, auch wenn es auf der Straße und direkt von der Hand in den Mund verspeist wird.

Philipp aus Karlsruhe hat das Potenzial im Food Truck erkannt und schmeißt seit 2015 seinen "Pretty Burger".
Was alles steckt dahinter, bis man in einen "Pretty Burger" von Philipp Silvergieter aus Karlsruhe endlich "reinbeißen" kann?

Reportage von Steffi Fiedler

Mehr Medien in "Alltag"