Kategorien Wissenschaft [ SCIENCE-SCREEN ] #umweltexperience

  • 531 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

  • HDCadmin HDCadmin
  • 100 Medien
  • hochgeladen 6. Juli 2018

[ SCIENCE-SCREEN ] #umweltexperience [ 16:38 Min. ]

moderation: Steffen Kallweit, GLFtv Furtwangen

redaktion: Horst Hildbrand, HD Campus TV

Mit kleinen Schritten die Welt ein bisschen besser machen? Medikamente oder umweltfreundliche Waschmittel können mit Hilfe von Mikroorganismen, wie Bakterien oder Hefekulturen, hergestellt werden. In biotechnologischen Prozessen wandeln lebende Zellen einfache Ausgangsstoffe in höherwertige Endprodukte um. Mit medienwirksamen Auftritten der Gefahr von Mikroplastik im Wasser entgegen wirken oder die Forschung über den Klimawandel an Beispielen aus der Antike nachvollziehbar machen. Kleine Schritte mit langfristiger Wirkung an Hochschulen und Universitäten in Baden-Württemberg.

 

Studiengang Bio- und ProzesstechnologieBiotechnologen forschen für eine bessere Welt  [ 4:54 Min. ]

Hefe, Zucker, Getreide - was andere für einen Kuchen benötigen, ist für die Biotechnologie der Ausgangsstoff für Medikamente und Feinchemikalien. Wer Bio- und Prozesstechnologie studiert, lernt im Labor wie das geht und kann so zu einem echten Weltverbesserer werden. Die Redaktion von GLFtv aus Furtwangen hat ihre Kommilitonen mal genau unter die Lupe genommen.

 

Professor FathGefahr Mikroplastik [ 4:15 Min. ]

Von der Insel aus Plastikmüll im Pazifik haben sicher schon einige gehört. Doch auch die heimischen Flüsse sind von Mikroplastik bedroht. Professor Andreas Fath von der Hochschule Furtwangen und kämpft leidenschaftlich für den Gewässerschutz. Was kannst du im Alltag dafür tun und warum hat Herr Fath sowohl den Rhein als auch den Tennesee River durchschwommen? GLFtv im Interview.

 

BohrkernforschungGeschichte im Bohrkern [ 4:42 min ]

Was geschah vor Jahrtausenden in Athen und wie wirkte sich der Klimawandel auf das Leben im alten Troja aus? Die Antwort darauf befindet sich im Meeresboden. Das Forschungsschiff Meteor mit Forschern der Universität Heidelberg holt Bohrkerne aus dem Mittelmeer und begibt sich damit auf Zeitreise. Campus TV Mannheim berichtet. 

Tags:
Kategorien: Studium, Wissenschaft
betreut durch: Horst Hildbrand

Mehr Medien in "Wissenschaft"